Blog
Moewen

Silvesterveranstaltungen

von Iven Stölzel

Höhenfeuerwerk am Kap Arkona
Schon ab dem 28.12.2018 lädt der Wintermarkt auf dem Flächendenkmal zu Punsch, Stockbrot und weiteren Leckereien ein.
Am Silvestertag stimmen bereits am Nachmittag ein DJ, die Illumination des Schinkelturms und Turmbläser auf den Jahreswechsel ein. Um 17 Uhr erstrahlt mit Musik untermalt ein großes Höhenfeuerwerk am Himmelszelt.

Höhenfeuerwerk am Kap Arkona

Göhrener Strandkorbsilvester
Am Strand von Göhren treffen sich auch 2018 tausende Urlauber, um die letzten Tage des alten Jahres zu genießen. Ein unterhaltsames Mittelalter- Programm startet bereits am 30.12. mit Musik, Gaukelei, Rittern und Piraten, feiner Gastronomie, Handwerk und Handel. Am Silvesterabend bringt eine neuzeitliche Band die Strandpromenade zum Toben. Ein paar Strandkörbe und Lagerfeuer laden zum gemütlichen Verweilen und Innehalten ein. Höhepunkt ist das Feuerwerk um Mitternacht. 

Öffnungszeiten: 
30. 12. von 11 bis 21:30 Uhr, 31. 12. von 11 - 02:00 Uhr 

Göhrener Strandkorbsilvester

Der Binzer Silvesterlauf wird am 31.12.18 ab 10.30 Uhr als Stundenlauf mit Musik im Stadion der Einheit ausgetragen. Jeder ab 8 Jahren kann mitmachen – als Einzelstarter oder im Staffelteam zu zweit. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille. Einzelstarter und Staffel mit den meisten gelaufenen Kilometern bekommen einen Pokal. Es gibt keine Startgebühr.Für Getränke, Musik und Moderation, Zelte zum Umziehen, Toiletten und Duschen ist gesorgt.

Binzer Silvesterlauf

04.01.2019 Binzer Neujahrskonzert
„I HAVE A DREAM“ heißt das zauberhafte Konzert mit Barry Coleman´s Crossover & Symphonic Pop Ensemble. Nicht nur die Musik wurde exklusiv für das traditionelle Neujahrskonzert des Ostseebades Binz zusammengestellt, auch das Ensemble mit acht Streichern, die sich unter anderem bei den Berliner Philharmonikern und Berliner Sinfonikern einen Namen gemacht haben. Start 20 Uhr. Tickets online buchbar.

Binzer Neujahrskonzert

 

Bitte beachten Sie: In einigen Orten an der Ostsee stehen wunder­schöne Häuser mit den für unsere Küsten­region typischen Reet­dächern. Aufgrund der Brand­gefahr durch Feuerwerks­körper oder herab­fallende Glutreste ist hier das Abfeuern von Silvester­raketen nur am Strand erlaubt! Bitte informieren Sie sich vor Ort!

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Zurück

Welle