Moewen

Erlebniswelt U-Boot

Erlebniswelt U-Boot

Die H.M.S Otus, ein 90m langes ehemaliges britisches U-Bott der Oberon-Klasse, welches 28 Jahre lang im Dienste des ersten U-Boot Geschwader der Royal Navy stand, liegt heute im alten Fähranleger im Hafen von Sassnitz.

Die Einrichtung ist fast vollständig erhalten und das Erlebnismuseum „H.M.S. Otus” lädt ganzjährig zur Besichtigung ein. Diese Boote waren einst Angriffs U-Boote und wurden von 1959 - 1967 gebaut. Die Tauchtiefe war bis zu 300m. Das Boot war mit 68 Mann voll besetzt und vor allem im persischen Golf und den Falklandinseln unterwegs. 27 Boote dieses Typs wurden gebaut. Mit dem originalen Periskop sehen Sie alle Details des Hafens in Sassnitz. Hier einige technische Daten:

Länge: 90 m, Breite: 8,10 m, Tiefgang: 5,50 m, Wasserverdrängung - aufgetaucht: 2030 t
Wasserverdrängung - getaucht: 2410 t, Tauchtiefe: bis 300 m, Reichweite: bei 10 kn 9000 sm
Geschwindigkeit aufgetaucht: 12 kn, Geschwindigkeit getaucht: 17,0 kn

Hauptmaschine Diesel: 2 St. je 1840 PS, Hauptmaschine Elektro: 2 St. je 3000 PS
Bewaffnung: Torpedo - MK-24 Tigerfish seit 1974 : 21 St. - Länge: 6,7 m - Reichweite: 11 000 m - Geschwindigkeit: 40 kn = 74,08 km/h - Torpedokaliber: 533 mm

Entfernung Bakenberg: ca. 26 km

Für weitere Infos und Öffnungszeiten kontaktieren Sie uns bitte.

Mehr Informationen finden Sie auf www.hms-otus.com

Anschrift:  Hafenstraße 12, 18546 Sassnitz

Tel. 038392-677888