Blog
Moewen

Umweltschutz auf Rügen – Christian Weigand und BLUE AWARENESS

Christian Weigand

Der bekannte Umweltschützer Christian Weigand aus Merzhausen in Hessen kämpft für die Erhaltung der Meere und der Ostsee und leistet damit einen Beitrag zum Fortbestand einer intakten Natur, eine der Grundlagen für den Tourismus auf der Insel Rügen.  Rügen lebt vor allem von seine Stränden, den Wäldern, der „gesunden“ Ostsee, den Naturschutzgebieten (wie am Bakenberg die Kreptitzer Heide / Nordwestufer), aber dieses empfindliche Ökosystem ist bedroht. Statt nur davon zu reden, handeln wir: Am 31.05.2019 fand bereits eine Boddenrundfahrt ab Hafen Breege auf Rügen statt, (der Eintritt war frei), inklusive interessantem Vortrag von Chris, zahlreiche Teilnehmer waren begeistert und wurden motiviert vom Teil des Problems zum. Teil der Lösung zu werden! Im Anschluss am 01.06.2019 folgte der große „Beach Clean up“ zwischen Glowe und Juliusruh, bei dem viele Menschen mithalfen, den 15km langen Strandabschnitt  zu reinigen. Weitere Vorträge in Baabe und Dranske rundeten die erste Aktion auf Rügen ab. Weitere Aktionen werden folgen, alle Termine werden hier bekannt gegeben und auf unserer Facebookseite.

Wir unterstützen BLUE AWARENESS bei der Organisation von Vorträgen auf Rügen, bei Strandsäuberungsaktionen vor Ort, informieren unsere Gäste persönlich über geplante Aktionen/Vorträge und von jeder Buchung unserer Wohnungen geht 1 € an BLUE AWARENESS. Wir möchten damit einen wichtigen Beitrag leisten da vor allem wir als Vermieter von Ferienobjekten an einem Naturschutzgebiet von einer intakten Natur und sauberen Stränden auf Rügen profitieren.

 

Wir lieben das Meer, und wollen es retten. Sei dabei und werde zum Helden der Meere!
Wir wissen alle von den Problemen in den Meeren, deshalb verzichtet Chris Weigand in seinen beliebten Vorträgen darauf mit Daten und Fakten um sich zu schmeißen. Stattdessen erzählt er von seinen Reisen entlang der Küsten dieser Welt und lässt uns FÜHLEN, was die sonst so schwer zu begreifenden Zahlen zu bedeuten haben und schickt uns auf die eigene Reise, um Schritt für Schritt zum Teil der Lösung zu werden. Denn wir alle sind Teil des Problems, können aber auch Teil der Lösung sein.

Über Christian Weigand und BLUE AWARENESS:

In seiner Masterarbeit im Studium in „Environmental and Resource Economics“ fand Christian Weigand heraus, dass der Umgang mit den Meeren immer weniger nachhaltig wird. Für ihn ist das nicht akzeptabel, denn alle wissen von den Problemen. Sein Ziel: Ein neues, „blaues“ Bewusstsein zu schaffen. Bei seinem Publikum löst der Geschichtenerzähler dafür jede Menge Emotionen aus und vermittelt ein Bewusstsein, das uns nicht nur verstehen, sondern auch handeln lässt. Dazu verkaufte er alles, was nicht unbedingt nötig war und begann eine Reise entlang der Küsten, um in die Problematiken unseres Ozeans einzutauchen. Nun ist er wieder in Deutschland und hält Vorträge an Schulen, Unis und für die Öffentlichkeit, mit großem Erfolg: Im Nachgang seiner Vorträge etablierten schon etliche Schulen Mülltrennungssysteme, plastikfreie Cafeterien, Mehrfachbechersysteme, Demonstrationen und kommunale Reinigungsaktionen. Auch der Küstenputz am 1.6. an der Schaabe wurde von Birgit Kimling geplant, nachdem sie durch einen Blue-Awareness Vortrag motiviert wurde. Um dabei Unterstützung zu bekommen, will sie noch weitere Menschen für den Meeresschutz begeistern und hatte die Idee, einen Vortrag auf Rügen für Insulaner und Touristen anzubieten - der Startschuss für das oben genannte Projekt auf Deutschlands größter Insel…

 

 

Du willst Teil der Bewegung werden und mir dabei helfen, ein blaues Bewusstsein zu schaffen?
Du bist mehr als Willkommen!

:::mehr erfahren:::

 

 

 

Aktuelles:

 

Aktueller Bericht aus der Ostseezeitung vom 05.06.2019 zum Küstenputz auf Rügen:

www.ostsee-zeitung.de 

 

 

Kontakt zu BLUE AWARENESS


Chistian Weigand
Im Steinfeld 15 
34628 Merzhausen
Deutschland

Tel.: +49 162 452 1771
chris@blue-awareness.com
www.blue-awareness.com

Logo von Blue Awareness